zu Gast bei Hamburg 1 TV

Es klingt unglaublich, was Emin da Silva bis­her alles auf die Beine gestellt hat. Seinen ersten Mara­thon absol­vierte der Wahl-Bremer im Jahr 1996 hier bei uns in Hamburg. Zwischen­durch lief er über 2000 Kilo­meter bis zur tür­ki­schen Grenze. Mittler­weile ist er 100 Mal einen Mara­thon gelau­fen und sein 101. wird ein ganz beson­derer. Der New York Mara­thon war sein großer Traum. Emin wird diesen aller­dings rück­wärts lau­fen! Das Ganze für den guten Zweck. Unter­stützt wird der „Wünschewagen“ vom ASB.

Emin da Silva zu Gast bei Marco Ostwald im frühcafé von Hamburg 1 TV (Video © Hamburg 1 TV)

Emin da Silva zu Gast bei Marco Ostwald im frühcafé von Hamburg 1 TV (Video © Hamburg 1 TV)

LIVE beim Frühcafé – Emin da Silva

Kurzhinweis:   In der kom­men­den Woche Freitag (18. Oktober) ist Emin da Silva ab 7.00 eine Stunde lang als Studiogast beim TV-Sender Hamburg 1 zu Besuch. In der Sen­dung wird er über sei­nen Lebens­weg und Themen, wie Sport und Spen­den­läufe sprechen. Natür­lich wird auch seine Teil­nahme Anfang Novem­ber am dies­jäh­ri­gen New York-City-Marathon Thema sein. Auch die­sen Mara­thon wird Emin – für einen guten Zweck – in New York RÜCKWÄRTS laufen.

Wer also am 18.10. um 7 Uhr noch nicht arbeiten muss .. einschalten!

run45 – Emin da Silva im Weserpark bei Instagram

Das Medieninteresse am 45-Stun­den-Lauf im Weser­park Bremen war immens. Fern­seh­teams von SAT.1 Regional, RTL, Olden­burg EinsTV und jede Menge Jour­na­listen der Print­medien waren vor Ort. Darü­ber hin­aus wur­den unzäh­lige Fotos und Videos wäh­rend der 45 Stun­den von meinem Lauf ‚run45‘ im Inter­net gepostet.

Ich danke Euch allen von gan­zem Herzen für Eure Anteil­nahme, für Eure Unter­stüt­zung und für die zahl­rei­chen Spen­den und netten Worte,
Ihr und Euer

►  unzählige Videos und Fotos vom 45-Stunden-Lauf

►  unzählige Videos und Fotos vom 45-Stunden-Lauf

run45 – Es ist vollbracht

Extremsportler Emin da Silva legt 45 Stun­den auf dem Laufband zurück

Emin da Silva wurde auch von Willi Lemke unterstützt.    (Foto:  Eike Nienaber)

Bremen – In 45 Stunden 240 Kilo­meter mit rund 303.150 Schrit­ten zurück­ge­legt, dabei liter­weise verlo­ren und einen großen Topf Spen­den gesam­melt – so die Bilanz von Emin da Silvas „run45“ im Bremer Weser­park, den der Extrem­sport­ler am Frei­tag­nach­mit­tag vor zahl­rei­chen Schau­lus­tigen sogar noch mit einem fina­len Spurt been­den konnte.

Weiterlesen

run45 – SAT.1 Regional 17:30 Uhr

SAT.1 Regional berich­tet auch in der Sen­dung am Frei­tag um 17:30 Uhr über den erfolg­reichen Abschluss des 45-Stun­­den-Lauf von Emin da Silva.

SAT.1 Regional-Magazin 17:30 Uhr am Freitag, den 2. Februar 2018

Der Bremer Extremsportler Emin Da Silva hat 45 Stunden auf einem Laufband in einem Einkaufscenter verbracht. Das bedeutete Nonstop-Laufen für den guten Zweck. Am Freitagnachmittag hatte er es dann endlich geschafft und durfte einfach mal wieder stehen. Wir waren vor Ort dabei. 

Weiterlesen

run45 – nachts im Weserpark Bremen

Wer glaubt, im Shopping­center Weserpark in Bremen sei nachts nichts los – der irrt gewaltig! Emin da Silva wird bei sei­nem 45-Stun­den-Benefiz-Lauf zugun­sten der beiden Vereine Flucht­raum Bremen e.V. und Bremer Sport­garten e.V. auch wäh­rend der Nacht­stun­den unter­stützt. Nachfolgend: Fotos und lustige LIVE Videos.

Weiterlesen

run45 – SAT.1 Regional 17:30 Uhr

45 Stunden am Stück laufen – klingt völlig absurd, ist aber Realität und pas­siert in die­sen Tagen auf einem Lauf­band im Bremer Weser­park.

per Mausklick zum SAT.1 Regional-Magazin 17:30 Uhr von Donnerstag, dem 1. Februar 2018         ( ab Minute 14:00 )

Weiterlesen

run45 – Prominente Mitläufer und Live-Stream

Bei Emin da Silva kann einem der Slogan für den VW Käfer in den Sinn kom­men: Er läuft und läuft und läuft. Seit Mittwoch, 17.45 Uhr, ist da Silva im Weser­park für sei­nen „Run 45“ unterwegs.

Marco Bode unterstützte Emin da Silva am Mittwochabend. Zuvor war schon Willi Lemke dabei. (Foto:  Michael Rabba)

Weiterlesen