Kopf des Tages: Emin da Silva

Am heutigen Mittwoch um 17:45 Uhr fällt der Startschuß im WESERPARK Bremen. Seid dabei.

Er muss immer in Bewe­­gung sein: Emin da Silva ist Läufer durch und durch. Jetzt wird er 45 Jahre alt – und statt Ker­zen aus­zu­bla­sen, läuft er. 45 Stun­den am Stück. Zwi­schen­durch gönnt er sich ledig­lich 45 Minuten Pause vom Lauf­band. Los geht es am heu­tigen Mitt­woch um 17:45 Uhr im Weser­park. Am Frei­tag, um 14:45 Uhr, stehen die Lauf­bän­der dann wieder still. Der gebür­tige Türke hat schon mit vie­len unge­wöhn­lichen Aktionen auf sich auf­merk­sam gemacht. Der „Lauf seines Lebens“ war 2013: Damals ging es für ihn zu Fuß von Bremen nach Istan­bul in 67 Tagen. Auch der Ein­la­dung des frühe­ren Bundes­prä­si­denten Joachim Gauck nach Berlin folgte er gern: natür­lich lau­fend, 361 Kilo­meter in sechs Etap­pen, von der Hanse­stadt in die Hauptstadt.

Quelle:   dieser Artikel von BEM wurde veröf­fent­licht im WESER-KURIER am 31.1.2018

←   zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.