Mein Glück: Das Laufen.

Ein Läufer verfolgt mich all die Zeit. Ich laufe, er läuft. Er läuft mit mir. Er läuft die gleiche Geschwin­­dig­­keit. Er beobachtet mich. Ich bleibe stehen und er bleibt stehen. Er ist mir gut geson­­nen. Er lacht mit mir. Ist er mein Zwillings­­bruder? Er versteht mich und meine Leidenschaft.

Mit dem Laufen habe ich mich besser ken­nen­­ge­lernt. Ich bin nie allein. Es beglei­­ten mich tausende positiver Energien. Ich werde regel­recht getragen. Ich fühle die Schwingungen.

Ich bin dankbar in meinem Herzen, dass ich mit dem Laufen nie möglich gewesene und außer­­gewöhn­­liche Ereig­nisse erlebt habe – und erleben werde.

Natürlich immer getreu meinem Motto:

Emin da Silva und sein Zwillingsbruder (Foto © Emin da Silva)

←   zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.