Nix geht, alles läuft – Emin da Silva läuft den Bremen Marathon rückwärts

Auszug aus dem Laufbericht von Bernd Neumann:

„Wir sind auf dem „Heimweg“ zur Innen­stadt. Vor mir sehe ich ganz klein ein Grüpp­chen Läufer. Es ist unter ande­rem der Bremer Emin da Silva, der den Mara­thon rück­wärts läuft. Ich meine nicht in umge­kehr­ter Rich­tung, son­dern im Rück­wärts­gang. Bei km 41 kann ich zu ihm auf­schlie­ßen. Emin ist Türke mit deut­schem Pass. Es wollte im Som­mer von Bremen nach Istanbul laufen. Jeden Tag einen Mara­thon und das 67 Tage lang. Er schaffte es bis zur tür­ki­schen Grenze mit 63 Mara­thons, dann kam das Aus. Die türki­schen Grenzer ließen ihn nicht ins Land, so dass er sein Vorha­ben hier been­det musste.

Heute muss er nicht aufgeben, er hat freie Strecke beim Mara­thon in Bremen. Ich be­glei­te ihn und seine Hel­fer bis ins Ziel. Dort profi­tiere ich etwas vom Medien­rummel um den Retro-Runner.“

 

Quelle:    Ein Artikel von Bernd Neumann veröffentlicht
auf MARATHON4YOU.de am 6. Oktober 2013

Autor: Bernd Neumann (und seine Laufberichte)

Hier findet Ihr Laufberichte von Autor Bernd Neumann aus den Jahren 2005 bis 2016.

Er versteht es auf ganz beson­dere Weise die Städte und Veran­stal­tungs­orte vor­zu­stel­len – und die Stim­mung von Lauf­ver­an­stal­tungen – einzu­fan­gen. Herz­li­chen Dank. Viel Spaß und Freude beim Lesen.

←   zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.